Du bist auf der Suche nach guten und günstigen Umzugshelfern?

Spare ca. 20% der Umzugskosten

 Versicherte Umzugsfirmen

Kostenlos und unverbindliche Umzugsangebote

Kostenlos Umzugshelfer Angebote bekommen

Jetzt günstige Umzugshelfer für dein Umzug finden

Mit ein paar Klicks kannst Du die Preise für Umzugshelfer erhalten und unverbindliche Angebote für deine Umzug einholen. Der Vergleich lohnt sich für dich den er ist kostenlos.

Der Umzug kann nicht nur nervenaufreibend, sondern auch ganz schön teuer sein. Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig nach günstigen & versicherten Umzugshelfern zu schauen.

Der Vergleich für einen Umzug kann sich sehr lohnen. Beim Einholen der Preise für Umzugshelfer bist Du zu nichts verpflichtet. Die Unternehmen wissen das und geben sich große mühe den Auftrag für sich zu gewinnen, und Sie geben gern ein Angebot ab und warten, ob sie den Auftrag erhalten.

Die Erfahrung zeigt, dass es sich lohnt, gratis Preise zu vergleichen. Am Ende können sogar bis zu 20 % an Umzugskosten eingespart werden.

Das erwartet Dich in unserem Artikel:

Aber sei bitte auch vorsichtig: Zu billig kann furchtbar ins Auge gehen. Wenn du einem „Hausmeisterservice“ aus den Kleinanzeigen als Umzugshilfe  beauftragen willst, kann das auch damit enden, dass dich der Einzelkämpfer am Umzugstag versetzt.

Dann musst du auf den aller letzten Drücker irgend einen Dienstleister finden und praktisch jeden Preis akzeptieren, der dir gesagt wird – genau das ist dem Autor dieses Artikels passiert.

Dass du keine „Schwarzarbeiter“ als Umzugshelfer einstellen darfst, versteht sich von selbst. Diese sind nicht nur äußerst unzuverlässig. Im Falle eines Unfalls steht dir auch richtig Ärger ins Haus. Dann kannst du deinen Umzugshelfern die Arztkosten bezahlen und bekommst zum Dank für die Umzugshilfe eine Anzeige.

Diese Informationen brauchen wir für die Umzugsangebote

Ein Umzug basiert natürlich auf der Anzahl der Möbel und Kartons, die du mit in die neue Wohnung nehmen willst.  Die Gesamtmenge des gesamten Umzugsguts ist der erste und wichtigste Part für die Berechnung. Dementsprechend ist die Auswahl des Umzugswagens wichtig.

Reicht ein Kastenwagen oder wird ein Lkw benötigt? Genauso wichtig ist die Frage, ob Du vorher schon Deine Kartons packst oder diese Dienstleistung buchen möchtest.

Von einer Stadt in die andere umzuziehen, kann teuer werden. Denn neben dem Umzugsgut spielt natürlich auch die Entfernung eine zentrale Rolle. Wenn Dein Wohnortwechsel einige hundert Kilometer beträgt, ist es umso wichtige, Angebote mit günstigen Preise zu finden Was kostet ein Umzug 500km überhaupt?

Hole Dir von uns unverbindliche Angebote für deine Umzugshelfer und wähle den besten Preis für Dich aus. Wir arbeiten mit einem großen Netzwerk von Anbietern zusammen und können Dir für dein Umzug in ganz Deutschland Angebote vergleichen.

Keine Erfahrung mit dem Ab- und Aufbau von Möbeln?

Kein Problem! Das Formular bietet die Möglichkeit, alle gewünschten Dienstleistungen anzukreuzen. Dazu gehören natürlich auch schwere Arbeiten wie das Ab- und wieder Aufbauen der Möbel.

Dies ist keine Arbeit, die jeder mit Leichtigkeit erledigt. Auch wenn Freunde sich als Helfer ankündigen – nicht jeder ist dieser Aufgabe gewachsen. Allein der richtige Abbau der Küchenmöbel kann sehr trickreich sein.

Wer sich hier nicht auskennt, braucht unter Umständen viel wertvolle Zeit. Dann verschiebt sich der gesamte Umzug. Vor allem, wenn Du berufstätig bist, wirst du in den Tagen vor dem Umzug keine Zeit haben, diese Aufgabe zu erledigen.

Mach also Dein Kreuz beim Auf- und Abbau der Möbel, dann erledigt der professionelle Umzugshelfer diese Arbeit für Dich.

 Jetzt günstige Umzugshelfer für dein Umzug finden

Nicht nur auf den Preis schauen, auch auf Dienstleistungen achten!

Nicht zuletzt ist es eine riesige Erleichterung, wenn die Möbel aufgebaut werden und Du Dich nicht damit beschäftigen musst.

Selbst wenn sich Helfer bereit erklären, benötigt der Aufbau viel Zeit. Denn die Zeit, die Du dadurch ersparst, ist nicht zu unterschätzen. Gerade solche Kostenpunkte sind deshalb beim Preisvergleich für Umzugshelfer wichtig.

Wenn Du Dir das Auf- und Abbauen der Möbel ersparen willst, dann ist es sinnvoll, genau diese Dienstleistung beim kostenlosen Preisvergleich anzukreuzen.

Günstige Umzugshelfer finden – Preis vergleichen und buchen!

Wusstest Du, dass Du auch das Packen der Umzugskartons den Umzugshelfern überlassen kannst? Das bietet sich an, wenn Du Deine neue Wohnung erst renovieren möchtest und die Liste der Aufgaben kein Ende nehmen will.

Wie viel kosten private Umzugshelfer?

Helfer vs Profi

STUNDENPREIS

Studentische Umzugshelfer

ab 10€

Profi Umzugshelfer

ab 18 €

Nutze den Umzugshelfer Preisvergleich clever, um bestimmte Aufgaben abzugeben. Stress und Chaos lässt du einfach hinter Dir, denn günstige Umzugshelfer nehmen Dir die Arbeit ab. So beginnt Dein Wohnungswechsel schon in der Planung völlig entspannt.

Ein neuer Lebensabschnitt auf den Du Dich schon in der Vorbereitungsphase freuen kannst, beginnt mit dem Gedanken an einen stressfreien Umzug.

Einfach & schnell umziehen

Die richtige Umzugsvorbereitungen

Eine Umzugregel lautet: „Dreimal umziehen ist wie einmal abgebrannt.“  Denn beim Umziehen lernt man, Dinge weg zu werfen. Deshalb nutze die Gelegenheit und trenne dich von ungebrauchtem Plunder wir empfehlen dir spende deine Möbel einfach. 

Deine Möbelstücke sind nicht mehr zu gebrauchen und müssen auf den Müll? Wir sagen dir in einem anderen Artikel genau Was darf in den Sperrmüll und was nicht.

Ein Wohnungswechsel ist weitaus mehr als Kisten packen und Möbel verstauen. Schon Wochen vorher solltest Du beginnen, persönliche Dinge auszusortieren, denn in jedem Haushalt findet sich Kram, der nicht mehr benötigt wird. Du kannst dich nicht einfach von Erbstücke trennen? Das ist auch kein Problem Lager einfach deine Möbel ein

Beim tiefen Blick in den Kleiderschrank tauchen plötzliche Kleidungsstücke auf, die schon ewig nicht mehr getragen wurden. Müssen Bücher, die Du ohnehin nicht mehr lesen wirst, wirklich mit in die neue Wohnung? Wie viele Küchenmaschinen stehen ungenutzt in den Schränken? 

Vor dem Umzug ist der richtige Zeitpunkt, auch die Kleidung der Kinder zu kontrollieren.

Ungebrauchte Dinge aussortieren und weggeben

Du wirst Vieles aussortieren können. Weniger ist mehr bekommt beim Wohnungswechsel eine neue Bedeutung. Denn alles, was nicht mitkommt, muss weder ein- noch ausgepackt werden.

Es erspart somit jede Menge Zeit und Geld. Denn alles, was private Umzugshelfer nicht einpacken müssen, ist ein „mehr“ in Deinem Geldbeutel.

Umzugshelfer gesucht?

Einen Termin zur Übergabe vereinbaren 

Sammle alles, was nicht mit in die neue Wohnung kommt, in Kisten und überlege, was Du damit machen willst. Du kannst auch einfach die Sachen spenden.

Zum Wegwerfen sind die meisten Sachen sicher noch viel zu schade. Fang vor einem Umzug nicht an, Kleidungsstücke einzeln Second Hand zu verkaufen.

Der Online Verkauf beansprucht zu viel Zeit, die jetzt für wichtigere Angelegenheiten gebraucht wird. Dann hast du die Möglichkeit, die aussortierten Haushaltsartikel online zu verkaufen oder zu verschenken.

Ob verschenkt oder verkauft: Vereinbare immer einen bestimmten Tag zur Abholung und bestehe auf den Termin. Alles andere kostet Dich zu viel Zeit.

Vielleicht sortierst Du sogar einige Deiner Möbel aus und verkaufst sie günstig. Dadurch reduzierst Du die Kosten Deiner Umzugshilfe ein weiteres Mal. Das kann schnell bedeuten, dass ein kleinerer Umzugswagen und weniger Arbeitsstunden erforderlich werden.

Damit entstehen geringere Kosten für den Umzug. Das gesparte Geld ermöglicht Dir einen Neukauf und diese Möbel lässt Du direkt an die neue Adresse transportieren. Solche cleveren Maßnahmen sorgen dafür, dass Du kostengünstig umziehst und Dir das passende Angebot zum Preisvergleich auswählst.

Mit der Umzugs-Checkliste nichts vergessen

Nach dem Aussortieren geht es an die ernsthaften Aufgaben, denn mit dem Wohnungswechsel stehen Kündigungen an, die Du auf keinen Fall versäumen darfst.

Wir geben Dir einige Tipps, wie Du hohe Kosten beim Umzug vermeiden kannst! Du musst unbedingt die Daueraufträge für Miete, Strom und andere Verträge aufheben. In ein anderen Artikel sagen wir dir genau, wann du deine Ummelden nach dem Umzug: Unterlagen, Fristen & Kosten.

Gerade diese werden gern vergessen und dann drohen mühselige Rückforderungen. Beachte unbedingt die Kündigungsfristen einzelner Anbieter zum Beispiel die Kündigung des Fitnessstudios. In der Regel sind es drei Monate für Gas oder Miete und das Fitnessstudio.

Prüfe dennoch die Verträge um sicherzugehen. Deine Umzugscheckliste muss deshalb auch die Kündigungsfristen und erledigten Kündigungen enthalten.

Individueller Umzugsservice

Umzugsangebote in 3 Minuten finden

Beim Bürgeramt an- und abmelden 

Jeder ist bei einem Umzug verpflichtet, sich innerhalb von zwei Wochen an- und ummelden wo überall. Du hast also ein Date mit dem Amt – und das gleich zweimal. Du kannst die Termine direkt im Handy oder Computer eintragen, denn die Ummeldung ist besonders wichtig.

Ohne offizielle Ummeldebescheinigung sind keine Verträge mit Energieversorgern oder Telekommunikationsdienstleistern möglich!

Auch das Finanzamt möchte wissen, wo es Dich erreichen kann. Bevor also Versäumnisgebühren auf Dich zukommen, ergänze Deine Umzugsliste um einen weiteren Punkt: Ummeldung beim Finanzamt.

Das alte Finanzamt benötigt die neue Adresse und gegebenenfalls auch die neue Bankverbindung.

Da wir gerade bei den Ummeldungen sind: Auch Hunde ziehen offiziell mit um! Die richtige Adresse dafür ist ebenfalls das Finanzamt, genauso die Ummeldung Deines Pkw´s.

Last but not least hast Du die Möglichkeit, Deine Umzugskosten steuerlich abzusetzen. Es lohnt sich schon deshalb, nach einem passenden Umzugsfirma und Umzugshelfern zu suchen. Unsere Umzugspartner haben auch professionelle Umzugshelfer in Berlin und umgebung.

Der Vergleich für das günstigste Angebot ist deshalb besonders wichtig. Alle Kosten, die Dir entstehen, werden wie üblich gesammelt und beim Finanzamt eingereicht. Aber Vorsicht: Keine Barzahlung! Das Finanzamt besteht in der Regel auf Überweisungsbelege.

Bezahlst du die Helfer in Bar, wirst du – auch mit offizieller Rechnung – bei der Steuererklärung wahrscheinlich Probleme bekommen.

Heute ist Umzugstag

Die Arbeit geht leichter voran, wenn die Umzugshelfer ein wenig umsorgt werden. Stell also eine Kiste Wasser oder Cola bereit.

Verzichte aber in jedem Fall auf Alkohol, auch kein Bier. Schließlich heißt es: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Dies gilt auch für private Helfer und Freunde.

Eine Platte mit frisch belegten Brötchen sorgt am Mittag für gute Stimmung. Die nächste Bäckerei sollte zwei Tage vorher Dein Ziel sein, um ein oder zwei Platten zu bestellen.

Denn am Umzugstag ist keine Zeit zum Kochen. Es darf also etwas Fertiges sein, was aus der Hand gegessen wird und auch keinen Teller braucht.

Alternativ ist Einweggeschirr genau richtig, um alle Helfer mit einem Snack bei Laune zu halten.

Und was zahlt man überhaupt Möbelpacker an Trinkgeld

Jetzt brauchst Du nur noch das Formular für ein unverbindliches Angebot für Umzugshelfer absenden. In wenigen Minuten erhältst Du eine Liste unverbindlicher Angebote.