Mit einer Umzugsfirma günstig von oder nach Berlin ziehen 

Spare ca. 20 % der Transportkosten

Hunderte glückliche Kunden 

Jetzt kostenlos angebot erhalten von oder nach berlin

Umzug nach Berlin

Berlin ist nicht einfach nur die deutsche Hauptstadt. Die Stadt ist ein ganz besonderer Ort mit eigenem Lebensstil und eigenwilligen Bewohnern. Wer einmal hier gelebt hat, möchte das besondere Flair nicht mehr missen. 

Es gibt sicherlich viele Gründe für einen Umzug nach Berlin. Viele Menschen aus der gesamten Bundesrepublik finden Arbeit in der Hauptstadt.

Das Studium ist häufig ein guter Grund für einen Umzug nach Berlin, bietet die Stadt doch vier bekannte Universitäten. Einige Menschen fühlen sich auch einfach vom Lebensgefühl dieser besonderen Metropole angezogen.

Bunte, lebhafte Gesellschaft der Stadt, das pulsierende Nachtleben, zahlreiche unternehmerische Möglichkeiten, all dies und noch viel mehr sind gute Gründe für einen Umzug nach Berlin. 

Ein Fernumzug ist ein großer logistischer Aufwand, besonders wenn Du viele Möbel mitnimmst oder eine große Familie hast. 

Berliner ziehen natürlich innerhalb ihrer Stadt um. Mit einer Grundfläche von 829 Quadratkilometer ist die Stadt sehr weitläufig. Wer von einem Kiez in den nächsten zieht, hat also unter Umständen ebenfalls einen längeren Umzugsweg vor sich. 

Umzüge sollte gründlich geplant und alle Kosten genau berücksichtigt werden.

Denn egal ob Dir Freunde oder professionelle Umzugshelfer zur Seite stehen, ein Umzug nach Berlin kostet immer Geld.

Diese Kosten zu berechnen, alles zu berücksichtigen und die richtigen Ansprechpartner finden ist nicht einfach. Wir helfen Dir bei der Suche und Planung, damit Dein Umzug nach Berlin oder innerhalb der Stadtgrenzen so stressfrei und einfach wie möglich verläuft.

Umzüge nach Berlin können Stressfrei verlaufen

Bei uns findest Du die Umzugsfirma, die Deinen Anforderungen gerecht wird. 

Das können wir für Dich tun

Dein Umzug nach Berlin soll so stressfrei und flüssig wie möglich ablaufen und du brauchst höchstwahrscheinlich auch noch Umzugskartons. Wir helfen Dir dabei. 

  • Wir verbinden Dich mit Umzugsunternehmen
  • Mit unserem kostenlosen und unverbindlichen Umzugsfirmen-Vergleich findest Du schnell und übersichtlich das passende Unternehmen
  • Spare Zeit, indem Du für alle Angebotsanfragen nur ein Formular verwendest
  • Spare Kosten, indem Du bei uns keine Vermittlerprovision zahlst 
  • Über uns angefragte Angebote sind im Schnitt rund 20 Prozent günstiger, als direkt eingeholte Einzelangebote
  • Wir arbeiten ausschließlich mit qualitätsgeprüften, seriösen Unternehmen 

Wie ist das Leben in Berlin?

Hauptstadt ist eine Welt für sich. Hier treffen die unterschiedlichsten Menschen aufeinander und leben friedlich zusammen. Wie Du in dieser Stadt lebst, wird vor allem auch davon bestimmt, wo Du Dein Zuhause findest.

Die Stadt besteht aus 23 weitläufigen Stadtteilen und jeder Kiez bietet eine andere Lebensqualität. 

Wer an die Stadt an der Spree denkt, dem fallen zuerst wohl die deutschlandweit bekannten Szeneviertel ein. Die Stadtteile Mitte und Charlottenburg sind für ihre noblen Wohngegenden bekannt.

Friedrichshain, Kreuzberg und Prenzlauer Berg sind die ehemaligen Arbeiterviertel, die sich in den letzten Jahren zu Hippen und nicht weniger teuren Wohngegenden gemausert haben.

Du bei Deinem Umzug nach Berlin an diese Stadtteile denkst, musst Du wissen, dass hier die Mieten höher sind, als im Rest der Stadt. Aber die zentrale Lage wird von Berlinern und Neu zugezogenen gleichermaßen geschätzt.

Hier pulsiert das Nachtleben, zahlreiche Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein. Die Wege sind kurz und alle Einrichtungen sind bequem zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. 

Weniger stark frequentierten Wohngegenden wie beispielsweise Wedding, Schöneberg, Tempelhof oder Moabit verbinden städtisches Leben mit der Beschaulichkeit von bürgerlichen Wohngegenden.

Hier leben auch viele Studenten und junge Familien. Wenn Du bei Deinem Umzug nach der Haustadt an diese Stadtteile denkst, wirst Du deutlich günstiger, aber dennoch zentral wohnen. 

Günstiger wenn Du die Ruhe einer nahezu dörflichen Umgebung wünschst, aber dennoch die Nähe zur Großstadt schätzt, solltest Du für Deinen Umzug nach Berlin die Stadtteile Köpenick, Plänterwald, Rummelsburg oder Schöneweide ins Auge fassen. Hier sind die Mieten sehr moderat für die Verhältnisse dieser Stadt.

Hunderte glückliche Kunden

Kostenlose Umzugsangebote

Möbliertes Zimmer oder Wohnung zum selber einrichten?

Bei Deinem Umzug nach Berlin richtet sich die Wahl der Wohnung natürlich nach Deinen Anforderungen. 

Höchstwahrscheinlich bist Du im Rahmen Deines Studiums nur für ein Semester in die Stadt kommst, dann ist ein möbliertes Zimmer die beste Wahl. Du sparst Zeit und Geld, wenn Du bei Deinem Umzug nach Berlin lediglich Kleidung und Arbeitsmaterial transportieren musst.

Der Umzug in dieser Größenordnung ist schnell erledigt und sehr günstig. Deine Habseligkeiten können unter Umständen sogar als Beiladung einer Spedition oder mit einem kleineren Möbeltaxi transportiert werden. 

Anders sieht es aus, wenn Du einen dauerhaften Umzug nach Berlin planst und eine leere Wohnung mietest, die Du mit Deinen eigenen Möbeln und Accessoires ausstatten wirst.

Die Kosten und der Aufwand für einen solchen Umzug nach Berlin richten sich nach der Größe der Wohnung und der Familie. Ein Single, der in eine Zwei-Zimmer-Wohnung zieht, hat deutlich weniger Arbeitsaufwand, als eine fünfköpfige Familie in einer Vier-Zimmer-Wohnung. Doch für ein professionelles Umzugsunternehmen Berlin ist kein Umzug unmöglich.

Schließlich fand 1999 sogar der komplette Regierungsumzug von Bonn in die Hauptstadt statt. Dieser ganz besondere Umzug nach Berlin war eine logistische Meisterleistung, die ihresgleichen suchte. Und auch diesen Umzug meisterten Berliner Umzugsfirmen mit Bravour.

Kannst Du sicher sein, bei uns das Unternehmen zu finden, welches auch die größten Umzugsaufträge professionell und zügig umsetzt.

Anmeldung im Bürgerbüro bereits vor dem Umzug nach Berlin

Laut Bundesmeldegesetz muss sich jeder Bürger nach einem Umzug an seinem neuen Wohnort anmelden. Dies gilt selbstverständlich auch für einen Umzug nach Berlin.

Wahrscheinlich Du bisher in einem kleineren Ort gelebt hast, ist Dir vielleicht das Ausmaß der Arbeitsbelastung im Bürgerbüro der Hauptstadt nicht bewusst.

Jährlich wagen etwa 40.000 Menschen den Umzug nach Berlin, die Größenordnung einer Kleinstadt. All diese Menschen müssen sich anmelden, was die Ämter stark überlastet Berlin.de.

Berlin bei Nacht ein Umzug der sich lohnt

Tipp: Denke daran, bereits drei Monate vor Deinem Umzug online einen Termin für Deine Anmeldung zu reservieren.

Kannst Du Dich dafür direkt an das Bürgerbüro Deines neuen Stadtteils wenden. Auf der Internetseite des Bürgeramtes findest Du auch alle weiteren Informationen über die benötigten Unterlagen. 

So kommst Du im Großstadtdschungel zurecht

Gerade, wenn Du vor Deinem Umzug nach der Haustadt in einer kleinen Stadt oder gar einem Dorf gelebt hast, kann die Hauptstadt mit ihren 3,7 Millionen Einwohnern tatsächlich erstmal ein Kulturschock sein.

Verkehr, die Menschenmengen, ganz eigene Lebensgesetze können einen Neuling erst einmal verunsichern und überfordern. Hinzu kommt die bekannte Mundart, die für Menschen mit anderen Dialekten zunächst hart oder spöttisch klingen mag.

Doch die Bewohner der bevölkerungsreichsten Stadt Deutschlands haben das Herz am rechten Fleck und wenn Du bereits einige Dinge über sie weißt, kannst Du ganz entspannt in Dein neues Leben starten. 

der Verkehr 

Berufsverkehr ist eine Herausforderung. Besonders in der Zeit zwischen sechs und neun Uhr am Morgen und 16 bis 20 Uhr am Nachmittag ist in vielen Straßen sehr viel Geduld erforderlich.

Es muss schnell gehen, wenn es einmal möglich ist, zu fahren. Deshalb wird jeder Träumer an der grünen Ampel auch gnadenlos aus gehupt. Eine weitere Herausforderung sind zahlreiche Radfahrer, die sich wagemutig zwischen den Autos hindurchschlängeln.

Achte beim Aussteigen vor dem Öffnen der Tür unbedingt auf heranbrausende Radfahrer! 

Vor Deinem Umzug nach Berlin solltest Du wissen, dass die meisten Einwohner der Innenstadt gar kein Auto besitzen. Sie nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel, die sehr regelmäßig und nahezu rund um die Uhr verkehren.

Auch hier musst Du natürlich mit einem hohen Andrang während des Berufsverkehrs rechnen. Höflichkeit und Rücksichtnahme sind sehr willkommen, aber werden leider nicht immer von allen Mitreisenden umgesetzt. 

Zu Fuß unterwegs 

In den meisten Kiezen kannst Du wunderbar zu Fuß gehen. Die Alteingesessenen reagieren gerne genervt, wenn Neubürger und Touristen einfach auf dem Bürgersteig stehen bleiben. Halte immer einen Durchgang für all die Großstädter frei, die es eilig haben. 

Auch auf den allgegenwärtigen Rolltreppen gilt: Rechts stehen, links gehen. So können alle eiligen Zeitgenossen problemlos an Dir vorbeihuschen. 

In der Stadt leben rund 100.000 gemeldete Hunde, dazu geschätzt noch einmal rund 150.000 angemeldete. All diese Tiere hinterlassen auf Gehwegen und in Parks ihre Spuren. Es ist deshalb ratsam, immer ein wachsames Auge nach Unten zu richten. 

Lärm 

Wo viele Menschen leben, da ist es laut. Autos hupen, Trams klingeln, Menschen reden, rufen, lachen, streiten. Hunde bellen, Kinder kreischen, irgendwo ist immer eine Baustelle.

Wer einen Umzug nach Berlin plant, weiß, dass er keine dörfliche Ruhe erwarten kann. 

Eine besondere Art der Lautstärke kommt in den Szenevierteln Prenzlauer Berg, Kreuzberg und Friedrichshain hinzu.

Hier befinden sich die meisten Bars und Clubs der Stadt, die schon immer für ihre Partyszene berühmt war. Anwohner müssen auch nachts mit lauter Musik und Partylärm rechnen. Dies solltest Du bedenken, wenn Du über das Umziehen nach Berlin nachdenkst.

Spare ca. 20 % der Transportkosten

Auch in Berlin gibt es nicht so schöne Ecken

Wie in jeder großen Stadt musst Du mit Taschendieben rechnen. Verstaue Deine Wertsachen immer nah am Körper in verschließbaren Taschen.

In Parks und Bahnhöfen gibt es Drogen-Hotspots. Doch üblicherweise achten die Dealer nicht auf vorbeigehende Passanten, sondern haben ein gutes Auge für ihre Klienten. 

An vielen Straßenecken findest Du die bekannten Hütchenspieler. Bleibe nicht stehen und bezahle ihnen kein Geld. Der uralte Trick funktioniert wie eh und je: Was einfach aussieht, ist unmöglich. Du wirst nie erraten, wo das versteckte Kleinod liegt. 

Mit welchen Umzugskosten musst Du rechnen?

Die Kosten für Deinen Umzugstransport setzen sich ganz individuell aus verschiedenen Faktoren zusammen und müssen speziell für Dich kalkuliert werden. 

Zunächst berechnet das Unternehmen die Strecke für den Umzug. Ein Fernumzug oder Beiladung aus anderen Teilen Deutschlands kann unter Umständen mit einer anderen Tour zusammengelegt werden oder als Beiladung einer Spedition dienen. So verringern sich die Kosten für den Umzugstransport drastisch. 

Kosten für Deinen Umzug nach Berlin richten sich auch nach der Größe der Wohnung. 

Als Faustregel kann man etwa mit folgenden Summen rechnen: 

  • Wohnungsgröße 30 Quadratmeter innerhalb Berlins: 225 EUR bis 550 EUR
  • Wohnungsgröße 30 Quadratmeter beim Umzug nach Berlin von außerhalb: 650 EUR bis 1.900EUR 
  • Wohnungsgröße 90 Quadratmeter innerhalb Berlins: 720 EUR bis 1.400 EUR 
  • Wohnungsgröße 90 Quadratmeter beim Umzug nach Berlin von außerhalb: 1.700 EUR bis 2.800 EUR 

Wir finden für alle Umzugsaufträge die passende Umzugsfirma. Gib einfach Deine Wünsche auf unserer Internetseite an, und verschiedene Unternehmen werden Dir eine übersichtliche Kostenaufstellung liefern.

Kompetente Umzugshelfer werden Deinen Umzug nach Berlin oder innerhalb der Stadtgrenzen genau nach Deinen Wünschen und zu fairen Konditionen realisieren. 

Umziehen nach Berlin – Ein großer Schritt in die Zukunft

Besonders wenn Du vom Land kommst, ist der Umzug nach Berlin ganz sicher eine lebensverändernde Entscheidung. Du baust Dir ein Leben in der bevölkerungsreichsten Stadt Deutschlands auf.

Metropole ist weltweit bekannt und unabänderlich mit der deutschen Geschichte verknüpft. Ein Umzug nach Berlin bedeutet auch, Teil dieser Geschichte zu werden.

Mit einer Umzugsfirma nach Berlin Umzug

Wirst Du ein Zuhause neben Menschen aus aller Herren Länder finden. Die Metropole ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Dies zeigt sich im kulinarischen Angebot der Restaurants, in zahlreichen internationalen Start-Ups oder ganz einfach beim Einkaufen im Supermarkt.

Wenn Du einen Umzug nach Berlin umsetzt, wirst auch Du Teil dieses bunten Lebens einer pulsierenden Stadt. 

Deinen Umzug nach Berlin zu realisieren, ist gar nicht so schwer, wenn Du unser Umzugsangebote nutzt.

Erhältst Du übersichtliche und seriöse Angebote von Unternehmen aus der Hauptstadt, die einen Umzug nach Berlin oder innerhalb der Stadt in jeder Größenordnung realisieren.