Grundsicherung – So funktioniert die Umzugsbeihilfe vom Sozialamt

Grundsicherung Umzugskosten Antrag

Kein Umzug ohne Benachrichtigung. Denn als Empfänger der Grundsicherung musst du dich vor dem Umzugstag beim Amt melden. Das kann durchaus finanzielle Vorteile mit sich bringen, denn das Sozialamt kann die Umzugskosten in voller Höhe oder zum Teil übernehmen.

Jetzt den Grundsicherung Umzugskosten Antrag Download als PDF.

Wie du die Umzugsbeihilfe beantragst, erfährst du in unserem Beitrag. Das PDF-Formular vom Sozialamt für die Umzugskostenbeihilfe bei Erwerbslosigkeit, Krankheit, Bedürftigkeit oder bei Selbständigkeit in der Corona Krise mailen wir dir umgehend zu.

Das erwartet Dich in diesem Artikel:

Brauchst du andere Antragsformulare, schreibe uns einfach eine kurze Nachricht, wenn du deine Kostenvoranschläge für den Umzugstermin anforderst.

Die Umzugsbeihilfe sichern – So planst du deinen Umzugstermin

Ziehst du als Grundsicherungsempfänger um, steht dir auf Antrag eventuell eine finanzielle Unterstützung zu. Informiere das Sozialamt rechtzeitig vor dem geplanten Umzugstag. Teile dort gleich deine neue Anschrift mit, damit das Sozialamt deine Akte auch nach dem Einzug in die neue Wohnung noch verwalten kann.

Das ist wichtig, denn nur wenn du erreichbar und offiziell an einer deutschen Meldeadresse registriert bist, kannst du eine Unterstützung erhalten.

Eine Beihilfe für deinen Umzugsplan erhältst du dann, wenn dir der neue Wohnort Vorteile bringt – wie etwa kürzere Arbeitsweg oder einfachere Lebensbedingungen bei Krankheit und Behinderung.

Was ist die Grundsicherung?

Mehr als eine Million Menschen erhalten in Deutschland eine finanzielle Absicherung für die Lebenshaltungskosten. Die Beihilfe ist eine staatliche Sozialleistung, denn nicht immer können die Menschen ihren Lebensunterhalt aus eigener Kraft bestreiten. Reicht das eigene Einkommen für den Lebensunterhalt nicht aus, springt die Grundsicherung ein. 

Die Zuschüsse werden zusätzlich zur Alters- oder Erwerbsminderungsrente gezahlt – müssen allerdings gesondert beantragt werden. 

Gerade in Coronakrisen-Zeiten sind Selbständige von Einnahmeverlusten und Arbeitnehmer von Kurzarbeit betroffen. Der Staat zahlt dir die Leistungen

  • Zur Deckung des Lebensunterhalts
  • Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge 
  • Vorsorgebeiträge
  • Heiz- und Wohnkosten
  • Bei Mehrbedarf bestimmter Personen
  • Als Hilfe in Sonderfällen.

Der Regelsatz für Alleinstehende und Alleinerziehende beträgt in Stufe 1.432 Euro monatlich. Paare in Stufe 2 erhalten je Partner 389 Euro; dies gilt auch für Bedarfsgemeinschaften.

In Stufe 3 bekommen erwachsene Behinderte 345 Euro, sofern sie in stationären Einrichtungen leben. Jugendliche von 14 bis 17 Jahren werden mit Stufe 4 monatlich 328 Euro gezahlt.

Für Kinder von 6 bis 13 Jahren beträgt der Satz 308 Euro, bis zum Alter von 5 Jahren beträgt die Grundsicherung 250 Euro pro Kind.

Bei der Ermittlung der grundsichernden Beihilfen werden zunächst werden die eigenen Einkünfte berechnet und mit dem Regelbedarf verglichen.

Kannst du den Regelbedarf nicht mit eigenen Mitteln decken, steht dir für die Differenz ein Ausgleich durch die Grundsicherung und andere Sozialleistungen zu.

Die Sozialleistungen noch vor dem Umzugstag beantragen

Beantragen kannst du die Grundsicherung für den Umzug in eine andere Stadt, wenn du die Altersgrenze erreicht (Rentenalter) oder das 18. Lebensjahr vollendet hast.

Zusätzlich musst du dauerhaft voll erwerbsgemindert sein oder den Regelsatz des Sozialamtes mit eigenen Einnahmen nicht erreichen können. 

Solltest du jünger sein, können deine Eltern den Antrag für die Leistungen einreichen, sofern ihr Einkommen bzw. die Vermögenswerte unter den Regelsätzen der Sozialämter liegen.

Grundsicherung Umzugskosten Antrag beim Umzug bekommen

Bist du erwerbsunfähig oder liegt eine Erwerbsminderung vor, kannst du ebenfalls die Unterstützung sowie eine Umzugsbeihilfe beantragen. Volle Erwerbsminderung liegt vor, wenn eine Person nicht mindestens drei Stunden am Tag erwerbstätig sein kann. 

Auch Selbständige haben während der Corona Krise die Möglichkeit, eine Sozialunterstützung zu beantragen.

Das umfangreiche Maßnahmenpaket (PDF-Formular) des Staates schicken wir dir gerne zu. Schreibe uns eine E-Mail, damit wir dir den Antrag für die Grundsicherung zusenden können. Antrag für die Grundsicherung.

Die Zeit drängt, denn die Auszahlung der Geldmittel beginnt erst mit dem Monat, in dem du deinen Antrag eingereicht hast. Ausländer mit gültiger Aufenthaltserlaubnis können ebenfalls die Beihilfen beantragen.

Gleichzeitig dürfen keine Leistungen nach dem Asylgesetz vereinnahmt werden und eine Hilfsbedürftigkeit muss vorliegen.

Umziehen mit dem Sozialamt – hat es ein Mitspracherecht?

Jeder kann seinen Wohnort frei wählen. Das gilt für die Grundsicherung beim Umzug in eine andere Stadt, das Arbeitslosengeld I und das Arbeitslosengeld II.

Willst du innerhalb deines Wohnortes oder in ein anderes Bundesland umziehen, kann dir das niemand verbieten. Um allerdings auch weiterhin deine Grundsicherung zu erhalten, kannst du nicht ohne Zustimmung umziehen, sondern musst du den vorgegebenen Regeln folgen.

Eine davon ist: Die Kosten für die neue Wohnung dürfen nicht unangemessen hoch sein. Daher ist es wichtig, dass du bereits vor dem Unterschreiben des neuen Mietvertrages mit dem Sozialamt sprichst.

Beziehst du eine Grundsicherung, wirst aber ohne Zustimmung umziehen, verlierst du unter Umständen deinen gesamten Anspruch auf die Sozialleistungen. An deinem neuen Wohnort kann ein neues Sozialamt für dich zuständig sein.

Nicht immer nennt sich die Institution „Sozialamt“, sondern kann sich auch als „Fachbereich Soziales und WohnenoderAmt für Jugend und Familie“ tarnen. Frage bei deinem alten Sozialamt, wer in der neuen Stadt für dich zuständig sein wird.

So füllst du den Antrag für das Sozialamt aus

Schreibe uns eine Nachricht oder fordere unser günstigstes Angebot zu den Umzugskonditionen an und wir senden dir gleich das Komplettpaket für deinen Antrag auf Grundsicherung bzw. die Umzugszuschuss zu, wenn du bereits Empfänger der Sozialleistungen bist.

Bei der Antragsbegründung für die Umzugskostenbeihilfe kannst du einen von zwei Gründen angeben:

  • Das Sozialamt fordert den Auszug aus der alten Wohnung, weil diese zu teuer ist.
  • Du möchtest aus persönlichen Gründen umziehen. In diesem Fall musst du deine Gründe für den Umzugsplan darlegen. 

Als wichtige Umzugsgründe und gültige Antragsbegründung kannst du folgende Punkte anführen:

  • Unbewohnbarkeit der alten Wohnung, z.B. durch Schimmelbefall
  • Trennung vom Partner, der in der gemeinsamen Wohnung bleibt
  • Krankheit oder Behinderung, die einen Umzug erforderlich machen
  • Kündigung durch den Vermieter (Eigenbedarf).

Die geschätzten Kosten für den Umzugsplan vorab belegen

Wird ein Umzugskostenzuschlag gewährt, musst du die geschätzte Höhe der Kosten für Transport, Fahrzeug, Helfer und die geplanten Renovierungen nachweisen. Der Nachweis der erwarteten Kosten ist auch dann erforderlich, wenn das Amt den Umzugszuschuss als Pauschale gewährt. 

Am besten forderst du dazu unsere Umzugsangebote an, denn die Kostenvoranschläge unserer Umzugsfirma und Netzwerkpartner werden vom Sozialamt als Nachweis anerkannt. Unter anderem können dir folgende Kosten erstattet werden:

  • Umzugskosten für den Transport und das Umzugsunternehmen
  • Kosten der Wohnungssuche, z.B. das Bahnticket für den Besichtigungstermin
  • Verpflegung deiner privaten Umzugshelfer
  • Mietkaution, die das Amt dir als Darlehen gewähren kann.

Sehbehinderte Menschen und Personen mit körperlichen Behinderungen oder gesundheitlichen Problemen dürfen uns als professionelle Umzugsunternehmen mit der vollständigen Durchführung des Umzugs beauftragen. 

Die Kosten werden dir in voller Höhe zurückgezahlt. Die Krankheit oder Behinderung ist allerdings mit einem ärztlichen Attest nachzuweisen.

Eine neue Wohnung verbessert die Lebensqualität

Gönne dir eine Wohnung, die zu deinem Lifestyle passt. Bei Transporten, Beiladungen, dem Möbeltaxi und professionellen Umzügen unterstützen wir dich im ganzen Bundesgebiet – und auch international sind wir unterwegs.

Wir helfen dir beim Grundsicherung Umzugskosten Antrag

Mit einem Antrag auf Grundsicherung oder dem Beantragen der Umzugsbeihilfe kannst du deinen Umzug auch finanziell gut organisieren.

Als Umzugsportal sind wir auf komplexe und unkonventionelle Lösungen spezialisiert. Mit unserem internationalen Partnernetzwerk können wir dir die günstigsten Preise anbieten.

Hast du dir eine gebrauchte Waschmaschine zugelegt, transportieren wir diese von Konstanz nach Berlin – zum Bestpreis. Kleine und große Transporte wickeln wir schnell und souverän aus.

Unsere versicherten Partnerunternehmen bringen alles pünktlich und unversehrt in dein neues Zuhause. 

Schaffe dir das Framework für ein neues Leben: Bessere Luft, mehr grün in der Natur oder die unendliche Ruhe der ländlichen Umgebung – was zieht dich in neue Gefilde? Mit der Grundsicherung oder einem Antrag beim Sozialamt kann dein Traum schon bald Wirklichkeit werden.

Umziehen mit dem Sozialamt – So helfen wir bei den Umzugskosten

Schreibe uns an, wenn du Anträge für Beihilfen oder das Formular zum Antrag beim Umzug mit dem Jobcenter benötigst.

Denn hast du dir eine neue Arbeitsstelle gesichert, kannst du ebenfalls eine Beihilfe für die Umzugsgebühren bekommen.

Suchst du besondere Sparangebote für deinen Umzug, machen wir dir gerne alternative Vorschläge – wie etwa unserem Möbeltaxi oder günstige bundesweite Beiladungen für dein Umzugsgut.

Bevor dir der Umzug über den Kopf wächst – denn auch finanziell ist das Umziehen eine Belastung – schreibe uns eine Nachricht und wir senden dir unsere günstigsten Umzugsangebote zu.

Durch die Zusammenarbeit mit Partnerfirmen ,die für bundesweite Transporte zuständig sind, können wir dir eine Vielzahl von alternativen Angeboten unterbreiten.

Nicht immer muss alles an einem Tag über die Bühne gehen. Bist du flexibel und kannst auf einen Teil deines Umzugsgutes einige Tage warten oder es bereits vorab in die neue Wohnung senden, sind unsere internationalen Beiladungen eine kostengünstige Option.

Maile uns die wichtigsten Eckpunkte zu deinen Plänen, damit dir unsere Partner-Umzugsunternehmen die besten Angebote zusenden können.

Auch die erforderlichen Antragsformulare und Informationen zu den verschiedenen Beihilfen für Arbeitslose, Hartz-IV-Empfänger, Selbständige und Erwerbsunfähige senden wir dir als PDF-Formular-Paket.